Archiv des Autors: Michael

DEUTSCHLAND-Tagebuch 13/01/16: Nach Köln – Auflösungserscheinungen

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Der Kölner Gewaltexzess hat das Land verändert. Die Silvesternacht hat geschockt, traumatisiert, … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 11/01/16 – Der Wendepunkt für Flüchtlinge in Deutschland

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Tarek Khello. Der syrische Journalist kam 2013 als Flüchtling nach Deutschland, wo er seither … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 18/12/15 – NSU xy ungelöst

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Neulich, als Beate Zschäpe in München ihre Nichts-gewusst-nichts-gemacht-Aussage verlesen ließ, schwappte die … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 17/12/15 – Wie man erfolgreich eine Demokratie zerlegt

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Am Wochenende hat es in meiner Stadt gebrannt. Ein versprengter Haufen Neonazis … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 11/12/15 – Der Hass ist bei den Kindern angekommen

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Achtklässler quälen Flüchtlingskinder in einer Schule. Sie schubsen und spucken, werfen mit … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

Frankreich-Wahl: Nichts verstanden!

Von Sebastien Martineau Die Wahlergebnisse in Frankreich sind eine Überraschung. Ach ja? Sagt wer? Wer ist der Experte, der seit Sonntag die deutschen Medien inspiriert? Kurz nach der Wahl basierten die Kommentare immer noch auf Ziffern und Umfragen. Und Angst. … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Welt, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert

Ukraine-Krise: Der verfahrene Konflikt

Von Prof. Frank Golczewski Wie schon im September 2014 hofft man, dass in der Ostukraine nun die Waffen schweigen werden. Ob es dazu kommt und wie die Lage sich dann konsolidieren könnte, das sich vorzustellen, fehlt im Augenblick die Phantasie. … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Welt, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert

Pegida: Die befreiende Wirkung des Sündenbocks

Von Michael Kraske Die Pegida-Bewegung hat ein Klima der Angst unter Migranten erzeugt. Verständnis ist eine gefährliche Reaktion auf rassistische Stimmungsmache. Die Opfer werden ausgeblendet Der Dresdner Politikwissenschaftler Werner Patzelt hat in einem Interview die befreiende Wirkung der Pegida-Bewegung betont: … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Deutschland, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert

Grönemeyer: “Jedes Gestammel von Überfremdung ist verbale Brandstiftung”

Herbert Grönemeyer hat beim Bürgerfest “Offen und bunt” in Dresden eine bemerkenswerte Rede gehalten. debattiersalon dokumentiert den Klartext im Wortlaut Ich finde es erschreckend und traurig, was sich auf den Straßen und in den Köpfen abspielt. Es ist eine klamme, … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Deutschland, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert

Legida-Demo Leipzig: “Alle ins Arbeitslager”

In Leipzig demonstrierten zwar tatsächlich eher 5000 als 15000 wie offiziell behauptet gegen die Islamisierung des Abendlandes. Zwei weitere wären aber gern dabei gewesen Von Michael Kraske Neulich am Leipziger Augustusplatz. Gegenüber vor der verdunkelten Oper stehen die Anhänger von … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Deutschland, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert