Archiv des Autors: Michael

Zensur bei Cicero? Was beim “Magazin für politische Kultur” nicht gesagt werden darf

Die Online-Redaktion von Cicero bestellt bei mir vor Ostern einen Text über Thilo Sarrazin, der rechtzeitig zum Erscheinen seines neuen Buches wieder als Ratgeber bei Bild gefragt ist. Mein Text „Ahnherr der neuen völkischen Bewegung“ wird redaktionell abgenommen und für … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Medien | Kommentare deaktiviert

Betreff AfD: Ein Kreuz für völkische Demokratieverächter

Bei den Landtagswahlen werden Millionen Wähler der AfD ihre Stimme geben. Sie wählen eine Partei, für die völkischer Nationalismus, Rassismus und Demokratieverachtung mehr und mehr zu Markenzeichen werden. Dafür gibt es keine Rechtfertigung Von Michael Kraske Es ist egal. Ob … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Deutschland, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch 08/02/16 – Dumme deutsche Fragen

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Tarek Khello. Der syrische Journalist kam 2013 als Flüchtling nach Deutschland, wo er seither … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch 13/01/16: Nach Köln – Auflösungserscheinungen

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Der Kölner Gewaltexzess hat das Land verändert. Die Silvesternacht hat geschockt, traumatisiert, … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 11/01/16 – Der Wendepunkt für Flüchtlinge in Deutschland

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Tarek Khello. Der syrische Journalist kam 2013 als Flüchtling nach Deutschland, wo er seither … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 18/12/15 – NSU xy ungelöst

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Neulich, als Beate Zschäpe in München ihre Nichts-gewusst-nichts-gemacht-Aussage verlesen ließ, schwappte die … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 17/12/15 – Wie man erfolgreich eine Demokratie zerlegt

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Am Wochenende hat es in meiner Stadt gebrannt. Ein versprengter Haufen Neonazis … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

DEUTSCHLAND-Tagebuch: 11/12/15 – Der Hass ist bei den Kindern angekommen

Autoren betrachten kleine und große Ereignisse, die dieses Land prägen und nicht in der täglichen Nachrichtenflut untergehen sollten. Persönliche und politische Gedanken. Ein deutsches Tagebuch. Von Michael Kraske Achtklässler quälen Flüchtlingskinder in einer Schule. Sie schubsen und spucken, werfen mit … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, DEUTSCHLAND-Tagebuch | Kommentare deaktiviert

Frankreich-Wahl: Nichts verstanden!

Von Sebastien Martineau Die Wahlergebnisse in Frankreich sind eine Überraschung. Ach ja? Sagt wer? Wer ist der Experte, der seit Sonntag die deutschen Medien inspiriert? Kurz nach der Wahl basierten die Kommentare immer noch auf Ziffern und Umfragen. Und Angst. … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Welt, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert

Ukraine-Krise: Der verfahrene Konflikt

Von Prof. Frank Golczewski Wie schon im September 2014 hofft man, dass in der Ostukraine nun die Waffen schweigen werden. Ob es dazu kommt und wie die Lage sich dann konsolidieren könnte, das sich vorzustellen, fehlt im Augenblick die Phantasie. … [ mehr ]

Veröffentlicht unter Alle Artikel, Politik: Welt, STREIT-BAR | Kommentare deaktiviert